Glückskärtchen, Waffelduft und ein starker Sieg im Telekom Dome

10. Dezember 2019

Als Botschafter für psychisch erkrankte Menschen unterstützen die Telekom Baskets Bonn die Stiftung Gemeindepsychiatrie Bonn-Rhein-Sieg in ihrer Aufklärungs- und Anti-Sigma-Arbeit zum Thema „Psychische Erkrankungen“. So war die Stiftung bei dem Spiel der Telekom Baskets gegen die „Wölfe“ aus Weißenfels vom vergangenen Samstag mit einem Infostand präsent und verteilte fleißig visitenkartengroße Glückskärtchen und kostenlose Kartoffelwaffeln vom Godesburger, der ebenfalls mit einem Stand anwesend war und bis zum Spielbeginn Waffeln in Rekordzeit produzierte. In wenigen Minuten durchströmte der leckere Waffelduft das Foyer des Telekom Domes. Hand in Hand machten Godesburger und die Stiftung Gemeindepsychiatrie so auf die Arbeit des Unternehmensverbundes aufmerksam. Und wer weiß, vielleicht waren es tatsächlich die Glückskärtchen, die zum starken Sieg der Baskets beigetragen haben.