PAUKE und Pauke -LIFE-

Anders als andere… denn bei uns machen die Menschen den Unterschied!

 

Von außen betrachtet ist es nur ein Restaurant, kaum anders als andere. Was den Unterschied macht? Wir sind ein Erprobungsbetrieb! Und die Motivation, gerade hier bei uns in der PAUKE Bonn gGmbH zu arbeiten, hat für jeden einen ganz individuellen Hintergrund.

 

Wir unterstützen unsere Mitarbeiter*innen dabei, den Weg in ein selbstständiges Arbeitsleben zu finden, und das drogenfrei. Denn auch in dieser Hinsicht bietet die PAUKE Hilfe an. Jeder, der hier arbeitet, hat die Chance, sich und anderen zu beweisen, dass er was kann! Darum unterstützen Sie uns – ganz einfach, in dem wir Sie als unsere Gäste begrüßen dürfen.

Die gemeinnützige PAUKE Bonn gGmbH wurde 2001 vom Bonner Verein für gemeindenahe Psychiatrie e.V. (jetzt Gemeindepsychiatrie Bonn-Rhein-Sieg) übernommen.
Zur PAUKE Bonn gGmbH gehören die Angebote

 

 

  • Pauke -LIFE- mit hervorragender Gastronomie (auch Catering) und Veranstaltungen (Comedy, integrative Disco, Poetry Slam, Philosophisches Café und vieles mehr)
  • Arbeitsgelegenheiten nach SGB II (sogenannte 1-Euro-Jobs) in Service und Küche, in Hausmeisterei und Wäscherei, in der Verwaltung sowie in der Öffentlichkeitsabteilung
  • Fachbereich Arbeit: Dieser koordiniert die psychosoziale Betreuung sowie die berufsfachliche Kenntnisvermittlung für die o.g. Arbeitsgelegenheiten
  • Ambulante Beratung: Beratung und Unterstützung für von Sucht und Abhängigkeit Betroffene, Angehörige und Interessierte
  • Selbsthilfegruppen: Eine Dienstags- sowie eine Donnerstagsgruppe von Betroffenen für Betroffene, Mittwochs: Frauengruppe (Betroffene für Betroffene)
  • Betreutes Wohnen: Sowohl in unseren Wohngemeinschaften als auch in der eigenen Wohnung

 

Zahlen, Daten, Fakten zur Pauke -LIFE-

 

  • Regionale, saisonale Küche
  • Comedy, Kabarett, Musik
  • Catering für Bonn und Umgebung
  • Bistro mit Trainingsplätzen in Service und Küche
  • 45 Arbeitsgelegenheiten
  • 5 Ausbildungsplätze
  • Gastköche aus dem Bonner Hilton zu Gast in der Pauke (Juli 2018)

 

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die vielfältigen Angebote der PAUKE und ermöglichen so zum Beispiel eine neue Arbeitskleidung für das Pauke -LIFE-. Herzlichen Dank!

 

Jede Spende hilft!

Kontoinhaber:
Stiftung Gemeindepsychiatrie Bonn-Rhein-Sieg

 

IBAN: DE19 3705 0198 1934 6681 77
BIC: COLSDE33

Helfen Sie mit!

 

Untersuchungen zufolge erkrankt jeder dritte Mensch mindestens einmal im Leben an einer psychischen Erkrankung. Helfen Sie mit Ihrer Spenden den Menschen, die dringend begleitende Unterstützung brauchen und unterstützen Sie die Projekte der Stiftung Gemeindepsychiatrie.

 

Bitte geben Sie bei Ihrer Spende für das beschriebene Projekt den VerwendungszweckProjekt PAUKE“ an, damit wir Ihre Spende direkt dem Projekt zuweisen können. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Jetzt Kontakt aufnehmen


Unsere Tochterunternehmen